Ölspur­be­sei­ti­gung nach Ver­kehrs­un­fall

Heu­te mor­gen rück­ten wir auf die Auto­bahn A33 aus, um aus­ge­lau­fe­ne Betriebs­stof­fe und eini­ge Trüm­mer­tei­le von der Fahr­bahn zu ent­fer­nen.
Die Fah­re­rin eines Lie­fer­wa­gens hat­te dort zuvor kurz hin­ter der Anschlus­s­tel­le Stein­ha­gen in Fahrt­rich­tung Kün­se­beck einen Allein­un­fall ver­ur­sacht.
Auf­grund der Ört­lich­keit über­nahm wäh­rend des Ein­sat­zes die
Feu­er­wehr Bie­le­feld – Lösch­ab­tei­lung Kup­fer­ham­mer die weit­räu­mi­ge Vor­ab­si­che­rung der Ein­satz­stel­le für uns. Nach einer guten Stun­de war der Ein­satz für die rund 15 Ein­satz­kräf­te der Lösch­zü­ge Stein­ha­gen und Ams­hau­sen been­det.
Einsatzdetails
Datum:Freitag, den 12.03.2021
Uhrzeit:07:19 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Hilfeleistung
Einsatzstichwort:Ölschaden
Einsatzort:A33 FR Osnabrück
Unterstützende Löschzüge:Bielefeld-Kupferhammer