Ver­kehrs­si­che­rungs­an­hän­ger

Der Ver­kehrs­si­che­rungs­an­hän­ger (VSA) ist zur Vor­war­nung bei Ein­sät­zen auf der Auto­bahn und wird dort etwa einen Kilo­me­ter vor der eigent­lich Ein­satz­stel­le auf­ge­stellt.

Es dient dazu, den flie­ßen­den Ver­kehr vor einer Gefah­ren­stel­le zu war­nen.

Der Anhän­ger wird durch das MTF gezo­gen und kann auch außer­halb der Auto­bahn zur Absi­che­rung von Ein­satz­stel­len ein­ge­setzt wer­den.

 

++ Bil­der fol­gen++

 

 

 

Fahrzeugdetails
Löschzug:Amshausen
Baujahr:2004
Aufbauhersteller:Mersch Fahrzeugbau
Beladung und Ausrüstung:
  • Warntafel 3600 x 2200 mm hydraulisch aufstellbar
Hinweis

Diese Texte und Aufzählungen können nicht als vollständig gelten! Auf allen Fahrzeugen befinden sich noch zahlreiche andere Gerätschaften, die hier aber nicht erwähnt sind. Wir haben uns darauf beschränkt, die jeweils herausragendsten Geräte, Eigenschaften oder Daten zu nennen. Jedoch erfüllen alle Fahrzeuge die für sie geltenden Vorschriften.