Woh­nungs­brand

Um 17:36 Uhr wur­den alle drei Stein­ha­ge­ner Lösch­zü­ge nach Brock­ha­gen in die Kant­stra­ße geru­fen. Gemel­det wur­de ein Dach­stuhl­brand in einem Wohn­haus. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­sätz­kräf­te brann­te es bereits im Ein­gansgbe­reich des Zwei­fa­mi­li­en-hau­ses in vol­ler Aus­deh­nung. Meh­re­re Trupps bekämpf­ten das Feu­er unter Atem­schutz. Alle Bewoh­ner hat­ten das Haus glück­li­cher­wei­se noch vor Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te ver­las­sen. Wäh­rend des Ein­sat­zes durch­such­ten die Feu­er­wehr­leu­te das Haus nach drei Hun­den, die durch die Anwoh­ner ver­misst wur­den. Die­se konn­ten lei­der nur tot durch die Ein­satz­kräf­te gebor­gen wer­den.

Nach gut zwei Stun­den war der Ein­satz für die Feu­er­wehr been­det. Zur Brand­ur­sa­che kön­nen kei­ne Anga­ben gemacht wer­den. Die Poli­zei hat Ihre Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men.

Im Anschluß wur­de der Lösch­zug Ams­hau­sen noch zur Unter­stüt­zung des Ret­tungs­diens­tes auf die Auto­bahn alar­miert. Der Lösch­zug Brock­ha­gen muss­te zu einer Not­fall­tür­öff­nung in die Brock­ha­ge­ner Stra­ße aus­rü­cken.

Einsatzdetails
Datum:Freitag, den 20.03.2020
Uhrzeit:17:36 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzstichwort:Wohnhaus
Einsatzort:Kantstraße
Westfalen-Blatt:westfalen-blatt.de
Haller Kreisblatt:haller-kreisblatt.de
Presseportal:presseportal.de
Neue Westfälische:www.nw.de
Die Glocke:www.die-glocke.de