PKW-Brand

Ges­tern Abend gegen kurz nach halb zwölf rück­ten wir zu einem Ein­satz auf der Auto­bahn 33 aus.
Rund ein­ein­halb Kilo­me­ter vor der Anschluss­stel­le Stein­ha­gen (Fahrt­rich­tung Kün­se­beck / Osna­brück) war ein Pkw in Brand gera­ten, des­sen Motor­raum bei Ein­tref­fen im Voll­brand stand.
Feu­er­wehr­leu­te unter Atem­schutz brach­ten das Feu­er, wel­ches bereits auf den Rest das Fahr­zeu­ges über­ge­grif­fen hat­te, schnell unter Kon­trol­le. Mit Lösch­schaum wur­de der bren­nen­de Pkw schließ­lich abge­löscht. Der Fah­rer, der sein Fahr­zeug noch auf dem Stand­strei­fen abge­stellt hat­te, blieb unver­letzt.

Wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten hat­te die Auto­bahn­po­li­zei die Rich­tungs­fahr­bahn Osna­brück voll gesperrt. Im wei­te­ren Ver­lauf des Ein­sat­zes wur­den eben­falls aus­ge­lau­fe­ne Betriebs­stof­fe abge­bun­den, bevor die Fahr­bahn im Anschluss mit einer Kehr­ma­schi­ne gerei­nigt wer­den konn­te. Für die Dau­er der Rei­ni­gungs­ar­bei­ten blieb die A 33 in Fahrt­rich­tung Osna­brück wei­ter­hin voll gesperrt – der Ver­kehr wur­de an der Anschluss­stel­le Bie­le­feld abge­lei­tet.

Auf­grund einer zunächst unkla­ren Orts­an­ga­be war neben den Lösch­zü­gen Stein­ha­gen und Ams­hau­sen auch die Berufs­feu­er­wehr Bie­le­feld im Ein­satz.

 

Einsatzdetails
Datum:Sonntag, den 12.08.2018
Uhrzeit:23:36 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzstichwort:PKW Brand
Einsatzort:BAB 33 => Osnabrück
Westfalen-Blatt:westfalen-blatt.de
Haller Kreisblatt:haller-kreisblatt.de