Holz­un­ter­stand wird Raub der Flam­men

In der Nacht zum Mitt­woch sind alle drei Lösch­zü­ge an der Anna­stra­ße (Ober­stein­ha­gen) meh­re­re Stun­den im Ein­satz gewe­sen. Gegen 23:00 Uhr war dort ein Holz­un­ter­stand in Brand gera­ten.

Bei Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te brann­te die­ser bereits in vol­ler Aus­deh­nung. Das Feu­er griff auch auf eine angren­zen­de Dop­pel­ga­ra­ge über, so dass auch die dar­in gepark­ten Fahr­zeu­ge Scha­den nah­men. Ver­letzt wur­de nie­mand.
Im Ein­satz waren  45 Feu­er­wehr­leu­te aller drei Lösch­zü­ge. Gegen 3:00 Uhr rück­ten auch die letz­ten Ein­satz­kräf­te wie­der ein. Zur Brand­ur­sa­che kön­nen kei­ne Anga­ben gemacht wer­den.

Einsatzdetails
Datum:Dienstag, den 12.11.2019
Uhrzeit:23:01 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzstichwort:Garage oder Carport
Einsatzort:Annastraße
Westfalen-Blatt:westfalen-blatt.de
Haller Kreisblatt:haller-kreisblatt.de
Presseportal:presseportal.de
Die Glocke:www.die-glocke.de
Tags: Atemschutz, Carport, Feuer, Garage, Obersteinhagen