Brennt Müll in offe­ner Lager­hal­le

Eine unkla­re Feu­er­mel­dung in einem Indus­trie­ob­jekt rief ges­tern Nach­mit­tag um 14:48 Uhr alle drei Lösch­zü­ge auf den Plan. Schon wäh­rend der Anfahrt war für Ein­satz­kräf­te eine dunk­le Rauch­wol­ke über der Ein­satz­stel­le sicht­bar. Auf dem Gelän­de einer ehe­ma­li­gen Korn­bren­ne­rei in Ams­hau­sen war Unrat in Brand gera­ten.

Zwei Trupps unter Atem­schutz brach­ten das Feu­er schnell unter Kon­trol­le und ver­hin­der­ten auch ein wei­te­res Über­grei­fen der Flam­men auf die neben­ste­hen­den Gebäu­de. Nach gut zwei Stun­den waren auch die Nach­lösch­ar­bei­ten sowie die Kon­trol­le nach wei­te­ren Glut­nestern in den an den Brand­ort angren­zen­den Räum­lich­kei­ten abge­schlos­sen.

Per­so­nen kamen bei dem Feu­er nicht zu Scha­den. Zur Brand­ur­sa­che kön­nen kei­ne Anga­ben gemacht wer­den.

Einsatzdetails
Datum:Dienstag, den 29.03.2022
Uhrzeit:14:48 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Brandeinsatz
Einsatzstichwort:Industrie / Lagerhalle
Einsatzort:An der Jüpke
Westfalen-Blatt:westfalen-blatt.de
Haller Kreisblatt:haller-kreisblatt.de
Presseportal:presseportal.de
Neue Westfälische:www.nw.de
Radio Gütersloh:www.radioguetersloh.de