Baum droht auf Haus zu fal­len

Am Sams­tag­abend gegen 21:15 Uhr wur­de der Lösch­zug Ams­hau­sen mit dem Stich­wort „Baum droht auf Haus zu fal­len“ alar­miert.

Vor Ort stell­te es sich aber kom­pli­zier­ter als zunächst ange­nom­men dar.
Eine Eiche droh­te in einer Höhe von etwa 6–7 Metern aus­ein­an­der zu bre­chen. Es war bereits ein deut­li­cher Riss sicht­bar, der sich stän­dig ver­grö­ßer­te.

Als ers­tes wur­de der Baum mit einem Spann­gurt gesi­chert, damit der Riss sich nicht wei­ter ver­grö­ßer­te, wäh­rend par­al­lel eine Fach­fir­ma für die Fäl­lung ange­for­dert wur­de.

Nach dem Ein­tref­fen der Fach­fir­ma und Abspra­che der Ein­satz­lei­tung und dem Besit­zer wur­de das Fäl­len das Bau­mes vor­be­rei­tet. Dazu wur­den die trag­ba­ren Lei­tern in Stel­lung gebracht.

Auf­grund der Höhe und Grö­ße des Bau­mes war es nicht mög­lich das Zug­seil sicher anzu­brin­gen. So wur­de zusätz­lich noch die Dreh­lei­ter der Feu­er­wehr Hal­le nach­ge­for­dert.

Nach­dem alle Vor­be­rei­tun­gen abge­schlos­sen waren, wur­de um ca. 1:15 Uhr mit der Fäl­lung begon­nen und ca. 5 Minu­ten spä­ter kipp­te der Baum mit einem lau­ten Kra­chen in die gewünsch­te Rich­tung um.

Dann folg­ten noch letz­te Auf­räum­ar­bei­ten und der Ein­satz konn­te nach über fünf Stun­den für den Lösch­zug Ams­hau­sen been­det wer­den.

Einsatzdetails
Datum:Samstag, den 12.06.2021
Uhrzeit:21:13 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Hilfeleistung
Einsatzstichwort:Baum
Einsatzort:Niedernkamp
Unterstützende Löschzüge:Halle (Westf.)
Haller Kreisblatt:haller-kreisblatt.de