Trupp­mann-Aus­bil­dung erfolg­reich bestan­den

17 jun­ge Feu­er­wehr­frau­en und –män­ner aus den Feu­er­weh­ren  Stein­ha­gen, Hal­le und den Werk­feu­er­weh­ren Koyo, Bax­ter und Storck haben heu­te mit Erfolg ihre Grund­aus­bil­dung abge­schlos­sen. Mit der bestan­de­nen Prü­fung ende­te für sie der zwei­te Teil des so genann­ten Trupp­mann-Lehr­gangs. An meh­re­ren Sams­ta­gen sowie Aben­den in der Woche drück­ten die Absol­ven­ten die Schul­bank, um sich zu The­men wie z. B. dem Umgang mit gefähr­li­chen Stof­fen und Gütern, der tech­ni­schen Hil­fe­leis­tung oder Ein­satz­tak­tik fort­zu­bil­den.

Die Grund­aus­bil­dung ihrer Nach­wuchs­kräf­te füh­ren die Feu­er­weh­ren Hal­le, Stein­ha­gen und die Werk­feu­er­weh­ren im Alt­kreis schon seit eini­gen Jah­ren mit Erfolg gemein­schaft­lich durch.

Bericht vom Hal­ler Kreis­blatt vom 19.11.2017