Feu­er­wehr Stein­ha­gen unter­stützt bei der Coro­na-Ein­satz­la­ge

Seit rund zwei Wochen sind auch Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr Stein­ha­gen in der Coro­na­ein­satz­la­ge im Kreis Güters­loh tätig.

 
Die Auf­ga­ben der Ein­satz­kräf­te erstre­cken sich dabei auf unter­schied­li­che Tätig­keits­fel­der:
 
So sind Füh­rungs­kräf­te der Feu­er­wehr Stein­ha­gen im Stab der Ein­satz­lei­tung in den Sach­ge­bie­ten S2 (Lage) und im Sach­ge­biet S5 (Pres­se- und Medi­en­ar­beit) tätig. Wei­te­re Kräf­te wer­den in der von der ABC-Ein­heit des Krei­ses Güters­loh gestell­ten Ein­satz­ab­schnitts­lei­tung „Dezen­tra­le Abstrich­stel­len“ ein­ge­setzt. Zudem unter­stützt eine Ein­satz­kraft die IuK-Ein­heit in der Fern­mel­de­be­triebs­stel­le.
 
Wei­te­re Auf­ga­ben­ge­bie­te waren zudem der Trans­port von Pro­ben zur Aus­wer­te­stel­le und die Ver­sor­gung einer Abstrich­stel­le mit Was­ser über ein TLF.