Absi­che­rung BAB 33 – (Unter­stüt­zung RD)

Gegen 07:10 Uhr wur­de der Lösch­zug Ams­hau­sen gemein­sam mit dem Ret­tungs­dienst auf die BAB 33 in Fahrt­rich­tung Pader­born geru­fen. Dort ist es zu einem Allein­un­fall gekom­men.

Aus bis­lang unge­klär­ter Ursa­che prall­te der PKW gegen die Beton­schutz­wand der Fahr­bahn­mit­te, über­schlug sich dar­auf­hin mehr­fach und blieb auf dem Dach lie­gen.

Die Fah­re­rin des PKW wur­de vom Ret­tungs­dienst behan­delt und anschlie­ßend in ein nahe­lie­gen­des Kran­ken­haus trans­por­tiert.

Zur Siche­rung des Ret­tungs­diens­tes und zur Unfall­auf­nah­me durch die Poli­zei, wur­de durch den Lösch­zug Ams­hau­sen der rech­te Fahr­strei­fen für gut 2 Stun­den gesperrt.

 

Einsatzdetails
Datum:Samstag, den 17.04.2021
Uhrzeit:07:10 Uhr
Löschzug:
Einsatzart:Hilfeleistung
Einsatzstichwort:Absicherung Autobahn
Einsatzort:BAB 33 => Paderborn
Haller Kreisblatt:haller-kreisblatt.de